Islamische Religionspädagogik am Institut für islamisch-theologische Studien

Online-Vortragsreihe “Religionen und Wissenschaft im aktuellen Diskurs”

Glauben und Wissen, Religion und Wissenschaft – ein ewiger Widerspruch? Seit der europäischen Aufklärung und dem Aufschwung der Naturwissenschaften in der Moderne kommt es zunehmend zu einer Problematisierung religiöser Weltdeutungen. Auch die islamische Welt sieht sich insbesondere seit dem 19. Jahrhundert solchen Herausforderungen gegenüber. Aber müssen wir Religion(en) deswegen unbedingt für überholt erklären? Sind Religion und Wissenschaft wirklich so unvereinbar? Die Online-Vortragsreihe im Wintersemester 2022/23 widmet sich einem altbekannten Spannungsfeld, das nichtsdestoweniger heute so aktuell ist wie nie zuvor.

  • Wie reagieren Religionen auf die herausfordernden Entwicklungen der modernen Wissenschaft?
  • Welche Antworten halten Glaube und Religion für die Menschen von heute bereit? 
  • Wie könnte eine zukunftsfähige Theologie aussehen, die der Komplexität unserer Welt gerecht wird?
  • In welchem Spannungsverhältnis stehen religiös-ethische und säkular-ethische Haltungen?
  • Können die theologischen Fächer mit aktuellen ethischen Herausforderungen Schritt halten? Welche zukunftsfähigen Lesarten bieten sie uns?

Diesen und weiteren Fragen stellen sich die Vortragenden, machen sich auf die Suche und geben Impulse zum Weiterdenken. 

Eingeladen zu der Vortragsreihe sind

› alle Interessierten aus der Praxis und Theorie
› Lernende und Lehrende an Fach- und Hochschulen
› Fachberatungen, Trägervertreter:innen und Fortbildner:innen
› alle Lai:innen, die sich für theologische und religionswissenschaftliche sowie ethische Konzepte und Ansätze interessieren.

Weitere Fragen ansenol.yagdi@univie.ac.at

Flyer zum Download